Ausbildung2018-10-22T15:13:49+00:00

Informationen zur Ausbildung

Die Ausbildung in den Bereichen Karosserieinstandhaltungstechnik, Karosseriebau- und Fahrzeugbautechnik dauert 3 1/2 Jahre.

  • Unfallfahrzeuge werden repariert, Karosserien und Aufbauten verschiedenster Fahrzeuge werden instand gesetzt.
  • Man lernt schweißen, ausbeulen, vermessen, Schäden erkennen, beurteilen, dokumentieren und beheben.
  • Handwerkliches Geschick und eine Portion Kreativität sind gefragt.
  • Sie lernen, wie man Karosserien und Karosserieteile, Fahrzeugaufbauten konstruiert, herstellt und instand hält.

Das vielseitige Aufgabengebiet schließt auch die Beratung von Kunden ein. Sie wollen letztendlich wissen, was machbar ist und  ob ihre Wünsche verwirklicht werden können. Verarbeitet werden die verschiedensten Materialien mit unterschiedlichen Methoden. Das erfordert die Handhabung von Schweiß-, Schneide-, Vermessungsgeräten und weiteren modernen Werkzeugen.